Friedrich
Fröhlich



Torso

Gefärbter Gips

Abformen einer Plastik

Torso

Zusammenfassung der letzten Tage zum Abformen einer Plastik. Anleitung Abformen einer einteiligen Form siehe Notiz vom 8.7.2020. Trennwand aus Plastilin gebaut. Mit Modellierwerkzeug kleine Kuhlen gedrückt, damit Silikonformen bei späterem Abguss exakt aufeinanderliegen. abformen-silikon-2.jpg Für Silikonguss Plastik horizontal gelagert. Eigenschaften Silikon Smooth-On Mold Max Stroke: selbstverdickende Eigenschaft erlaubt Aufstreichen statt gießen. Mischung nach Gewicht: 100A:10B. Erste Schicht Silikon aufgetragen mit 150g:15g. Bei zweiter Silikonform für erste Schicht nur mit 70g:7g arbeiten, da mehr vertikale Oberfläche. Silikon fließt trotz Verdickung noch zu stark. Bei nächstem Formbau an Trennwand noch eine Mauer modellieren, damit Silikon nicht abgießt. Oder mit Verdicker arbeiten, was ein ständiges Zurückschieben vom flüssigen Silikon ersparen würde. 60 Minuten gewartet, danach zweite Schicht aufgetragen. Zweite Schicht: 100g:10g. Mit Auftragen bei Unterschneidungen wie Geschlechtsteil teilweise gewartet, damit Silikonmasse etwas zähflüssiger wird und nicht weiterfließt. In zweite Silikonschicht Stifte aus Silikonresten älterer Formen eingearbeitet. Stifte halten später die zwei Silikonformen in exakter Position. abformen-silikon-5.jpg Silikon, welches unter Mauer geflossen ist, mit Cutter entfernt. Erste Stützform aus Gips aufgetragen. abformen-silikon-7.jpg Eckige Form gewählt, damit bei Arbeit an zweiter Silikon- und Stützform stabile Position. Nach Aushärten Objekt umgedreht und Trennwand aus Plastilin entfernt. Gipskante mit Cutter geebnet und überflüssige Silikonränder entfernt. Da schwarzer Wachs zum Modellieren verwendet, Reste von Plastilin und Silikon gut sichtbar und mit Werkzeug und Pinsel entfernbar. Für zweite Silikonform herausragende Drähte mit Seitenschneider entfernt. Da kein Bolzenschneider zur Hand dicken Draht von zwei Richtungen aus bearbeitet, um diesen schneller trennen zu können. Silikon und Gipsschale mit Tonschlick bestrichen, damit sich Silikonformen und Gipsschalen nicht verbinden. abformen-silikon-10.jpg Erste Schicht Silikon aufgepinselt mit 70g:7g. Zweite Schicht Silikon aufgetragen mit 100g:10g. Wobei Waage so ungenau, dass die 10g gar nicht angezeigt wurden, also Wert geschätzt. Nächstes Mal: (1) Verdicker verwenden, um auch bei vertikalen Flächen Silikon gut auftragen zu können. (2) Digitale Feinwaage kaufen.