Friedrich
Fröhlich

Schnorrstr. 15
04229 Leipzig
0178 68 11 204
mail@friedrichfroehlich.de


Emma auf Kassenbon
34, Kassenbon, Klebestreifen, Zeichnung
8 × 20  cm


Da war ich in Lauta. Und Emma und ich wussten nicht, was mir machen wollen. Und da gab es einen großen Stapel von altem Papier und da waren auch Quittungen drinne. Zum Beispiel von Aldi. Die haben wir da rausgekrahmt. Und da ich in der Zeit gerne Porträts einfach gemacht hab, also ganz einfach gezeichnet, hab ich das auch hier einmal so gezeichnet. Und dann kam Emma und hat das versucht nachzumachen. Nein! Das war anders herum. Zuerst hat sie das gezeichnet, das obere. Und das fand ich dann irgendwie schön, dass das über dem Kundenbeleg drauf ist. Mit blauer Farbe auf schwarzer Schrift. Und es fehlten ja auch die Beine und die Arme. Das wirkte richtig schön, also als Objekt. Und das hab ich dann versucht nachzuzeichnen. Schon an der Strichstärke, der Gleichmäßigkeit, sieht man, dass das Zweite eine Kopie ist. Also gewollt ist. Und beim Ersten ist halt noch mehr intuitiv drinne. Und da haben wir dann mehrere Zettel gemacht. Und dann hat sie noch ... Da oben steht ja noch Aldi als Schrift. Und da hat sie dann Aldi noch dadrunten hingeschrieben. Das ist also eine Gemeinschaftsarbeit zwischen Emma und mir.